IDN Brandschutz Beratende Ingenieure Kläß PartG mbB

Prüfung des Brandschutzes

Im Rahmen der novellierten Bauordnung 1995 des Landes NRW wurde erstmals in der Bundesrepublik Deutschland ein prüfender Sachverständiger für den baulichen Brandschutz vorgesehen.

Die Bauordnung Nordrhein-Westfalen ermöglicht es, im vereinfachten Genehmigungsverfahren nach § 68 BauO NRW die Prüfung des Brandschutzes durch privat tätige staatlich anerkannte Sachverständige für die Prüfung des Brandschutzes durchführen zu lassen. Hierfür kommen alle Objekte in Frage, die nicht als Sonderbau zu bewerten sind, d. h. Wohngebäude mittlerer Höhe mit max. einer geschlossenen Mittelgarage.

Auf Grundlage des § 72 (6) BauO NRW kann die Prüfung des Brand-schutzes durch den staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes erfolgen.

Herr Prof. Dr.-Ing. Fastabend zählte hierbei zu der ersten Generation der anerkannten Sachverständigen und Herr Dipl.-Ing. Marong zu der zweiten Generation. In beiden Fällen wurde eine vielfältige Erfahrung und ein umfangreiches Prüfungsverfahren mit der staatlichen Anerkennung durch die Ingenieurkammer Bau NRW abgeschlossen.

Beide Herren sind berechtigt, Prüfungen des baulichen Brandschutzes gemäß der Bauordnung NRW vorzunehmen und Bescheinigungen über die Prüfungen des Brandschutzes auszustellen.

Auch die Bauüberwachung gehört zum Aufgabengebiet.



Leistungsspektrum