IDN Brandschutz Beratende Ingenieure Kläß PartG mbB

Brandschutzeinzelbewertungen, Brandschutzberatung

Nach § 17 BauO NRW bzw. § 14 MBO müssen bauliche Anlagen so beschaffen sein, dass

-  der Entstehung eines Brandes vorgebeugt wird,
-  der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird,
-  die Rettung von Menschen und Tieren möglich ist und
-  mögliche Löscharbeiten möglich sind.

Diese den Umfang und das Schutzziel des vorbeugenden Brandschutzes bestimmende Grundnorm wird in einer Vielzahl von Einzelvorschriften konkretisiert.

Trotz dieser Vielzahl an Vorschriften sind immer noch einige Gebiete nicht gesetzlich verankert.

Durch unsere Tätigkeit außerhalb von Deutschland in vielen Ländern der EU sowie in Übersee, haben wir eine Vielzahl an Vorschriften, Denkweisen und Sicherheitskonzepten im passiven wie aktiven Brandschutz kennengelernt. Durch dieses Hintergrundwissen können wir Ihnen eine detaillierte Schutzzielbetrachtung im Einzelfall erstellen. Dies erfolgt unter Einbeziehung der verfahrenstechnischen, baulichen und betrieblichen Randbedingungen.

Somit können wir den innovativen Architekturkonzepten und Vorstellung des Bauherrn eine sehr individuelle Beratung anbieten, die Vor dem Umbau oder Neubau von gewerblichen Immobilien ist unter Beachtung von Kosten und Investition der bauliche Brandschutz eine wichtige Fragestellung.



Leistungsspektrum